Innendämmsysteme:

wirkungsvoll und baubiologisch einwandfrei

Erfordern Aussenwände im Neubau oder erhaltenswerte Fassaden bestehender Gebäude Energieeinsparungen „von innen", so sind besondere bauphysikalische Anforderungen zu beachten.
 
Bei unsachgemäss ausgeführter Innendämmung sind Tauwasserbildung im Wandquerschnitt und damit Schimmelbildung die Folge. FOAMGLAS® löst dieses Problem überzeugend. Der Baustoff ist Dämmstoff und Dampfsperre in einem. Dadurch lassen sich Feuchteschäden vermeiden und die Wasserdampfdiffusion von innen nach aussen ist unterbrochen. Die Oberflächentemperaturen steigen und sorgen für ein behagliches Innenraumklima. 
Aufgrund höchst flexibler Gestaltung der raumseitigen Oberflächen können zeitgemässe Akzente gesetzt werden. Beliebige Materialien des Innenausbaus von der Gipskartonplatte über Putzsysteme bis hin zu hochwertigen Plattenbelägen können auf der Schaumglasdämmung verarbeitet werden.
 
FOAMGLAS® Innendämmsysteme ermöglichen die Umnutzung von Räumen. Keller- und Dachgeschosse sowie Räumlichkeiten in bestehenden oder sogar historischen Gebäuden erleben eine Renaissance. Das steigert den Wert von Immobilien, schützt die Bausubstanz vor Feuchtigkeit und sorgt nachhaltig für Energieeinsparungen. Da FOAMGLAS® keinerlei Schadstoffe enthält und ökologisch einwandfrei ist, wird eine saubere, klimatisch behagliche und baubiologisch gesunde Raumluft gewährleistet. Aus diesem Grund kommen in vielen öffentlichen Gebäuden wie Museen, Krankenhäusern, Kirchen, Schulen, aber auch im privaten Wohnungsbau zunehmend FOAMGLAS® Innendämmsysteme zum Einsatz.

 

FOAMGLAS® Wand Innendämmung / Video

 
 
 

Events